Pater Thomas Dienberg

Sonntag, 18.02.18 - Einkehrtag im Pfarrheim St. Josef (14:00 - 19:00 Uhr)

"Armut - Skandal oder Tugend? Wozu uns das Evangelium herausfordert."

Kapuzinerpater Prof. Dr. Thomas Dienberg

 

Wenn von „Armut“ die Rede ist, hat das Evangelium nicht nur soziale Not­lagen und Ungerechtigkeiten im Blick. Bei der „Armut“ im Sinne des Evan­ge­liums geht es um eine elementare Einstellung zum Leben und zur Welt.

 

Pater Dienberg schaut deshalb an diesem Einkehrtag nicht nur danach, wo und wie uns Armut begegnet, sondern entfaltet die Lebenshaltung „der evangelischen Armut“ am Beispiel des Heiligen Franziskus, um dann da­nach zu fragen, wozu und wie uns diese vom Evangelium geprägte Armut heute her­ausfordert – persönlich, als Gemeinde und als Kirche.

Um 18 Uhr feiert Pater Dienberg zum Abschluss des Einkehrtages die Eucharistie in der Pfarrkirche, die musikalisch von Jupps Band ge­staltet wirdWoche der Armut