Adventssingen in Maria Trösterin

2016 Adventssingen Titel 630Auch in diesem Jahr war das Adventssingen in Maria Trösterin wieder ein voller Erfolg. Die Kirche füllte sich um 17 Uhr gut und nur wenige Plätze blieben frei. Bei ganz viel Kerzenschein konnte sich jeder von dem tollen Programm verzaubern lassen und genießen.

 Aufgemacht wie eine Geschichte war das Programm in diesem Jahr nach einer Idee von Brigitte Krasenbrink, die den Kinderchor „Sunny Kids“ sowie den Kindergartenchor leitet. Auch der Chor Laudate Deum, unter der Leitung von Angelika Schmeink, war mit dabei. Da gab es jede Menge Kindergartenkinder mit Glöckchen, Solo’s, ein „Vater-Kind-Lied“, Instrumentales und Lieder für alle. Rundum – eine gute Mischung aus Liedern für Groß und Klein und Gedichten. Nett abgerundet durch gesprochene Erzähltexte von Vater und Sohn.

Es war etwas ganz besonderes und das beste Adventssingen aller Zeit, so die Aussagen der Gäste beim anschließenden gemütlichen Beisammensein im Pfarrheim. Dort konnten sich Akteure und Gäste noch bei Glühwein nach alter Tradition, Punsch, Erdnüssen, Gebäck und Mandarinen austauschen. Auch hier waren alle Plätze belegt und die Stimmung gut.

 Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

 

(c) 2017 Pfarrgemeinde St. Josef in Bocholt

Zum Seitenanfang