Einführung Pastor Andreas Hagemann

        

      

      

   

  

    

    

    

   

   

   

 

Verabschiedung Pastor Hasken

        

         

         

        

           

                  

                 

                 

                

                          

Theaternachmittage der kfd

Am 25. und 26. Oktober waren wieder die Theaternachmittage der kfd. Bei den Stücken der Theatergruppe gab es viel zu lachen.

 

 

 

 

Auf dem Jakobsweg

30 Frauen und Männer  aus  unserer Gemeinde und anderen Gemeinden waren zusammen mut Pastor Hasken elf Tage (vom 03.-13. Oktober) auf dem berühmten Pilgerweg nach Santiago de Compostela, dem Camino de Santiago,  unterwegs, mit dem Omnibus und  jeden Tag auch ein bis zwei Stunden zu Fuß. 

Die Fotos zeigen die  Pilger/innen bei den Wanderungen und vor der Kathedrale von Santiag de Compostla.

   

   

Pfarrfest am 18. September 2011

    

     

     

     

Fronleichnamsfeier 2011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neuer Pfarrer Andreas Hagemann

Am vergangenen Donnerstag (16. Juni) hat sich im Pfarrheim Ss. Ewaldi als neuer leitender Pfarrer für die Gemeinden
der Seelsorgeeinheit Bocholt Süd (St. Josef, Ss. Ewaldi, Maria Trösterin) Pfarrer Andreas Hagem
ann vorgestellt.
Nach einem offenen und informativen Gespräch haben die versammelten Gemeinderäte und Kirchenvorstände aller
drei Gemeinden ihrem neuen Pfarrer mit Applaus ihre Zustimmung entgegen gebracht.
Andreas Hagemann ist zur Zeit leitender Pfarrer der Gemeinde St. Lukas in Greven und Reckenfeld.
Der gebürtige Püsselbürener (Ibbenbüren) ist 39 Jahre alt und wird nach nur 4 Jahren in Greven nach Bocholt wechseln,
weil die Grevener Gemeinden vor einer weiteren Fusion stehen. Zugleich ist Hagemann Diözesanpräses der Schönstattfamilie
und wird diese Aufgabe auch als Bocholter Pfarrer fortsetzen.
In dem Gespräch mit den Gremien betonte Hagemann, dass für ihn die Feier der Eucharistie „Ausgangs- und Endpunkt des
Gemeindelebens ist und auch die Aufgabe hat, die Menschen in der Gemeinde zusammenzuführen“. In seinem seelsorglichen
Wirken blickt er in zwei Richtungen: Gemeinde muss in die Weite wirken und auf Fernstehende zugehen. Ebenso gilt es aber,
in die Tiefe zu gehen und lebendige Zellen des Glaubens zu bilden. „Auch wenn sich nur acht Leute dazu anmelden, halte ich
in jedem Jahr einen Einkehrtag“ sagt Hagemann und unterstreicht „Wir dürfen keine Angst vor kleinen Gruppen haben.“
Vor seinem Studium hat Hagemann sein Abitur an einem Wirtschaftsgymnasium erworben und eine Ausbildung zum Industriekaufmann gemacht.
In seinen bisherigen Gemeinden hat er auf vielfältige Weise Erfahrungen mit Fusionen gesammelt. Seine Perspektive für die
Seelsorgeeinheit Bocholt Süd ist, dass die Fusion „so schnell wie möglich und so langsam wie nötig“ in die Tat umgesetzt werden sollte.
„Sie alle sind getauft und gefirmt“ sagt Hagemann den Mitgliedern der Gremien und betont damit, dass ihm die Fähigkeiten und die
Mitverantwortung aller Gemeindemitglieder für die Weitergabe des Glaubens und ein lebendiges Gemeindeleben wichtig sind.
Für die Einführung des neuen Pfarrers wurde Sonntag, der 29. Januar 2012 in den Blick genommen.
 

 

 

 

 

 

Fotos vom Kreuzweg

        

      

     

Fotos vom Palmsonntagsgottesdienst der Kindergärten

Anmeldung zur Firmung

52 Jugendliche unserer Gemeinde möchten am 16. April gefirmt werden. Seit November vergangenen Jahres haben sie sich auf die Firmung vorbereitet. In der Messfeier am Samstag, dem 02. April um 17 Uhr haben sie sich der Gemeinde vorgestellt, sich für die Firmung angemeldet und unterschrieben: „Ich möchte in der Gemeinde Ss. Ewaldi das Sakrament der Firmung empfangen und mich um ein Leben als Christ(in) bemühen. Die Firmfeier  ist am Samstag, dem 16. April um 10.30 Uhr. Pfarrer Jochen Reidegeld, stellvertretender Generalvikar, wird die Firmung spenden.

            

Info-Stand vor Supermärkten

Seit ein paar Jahren verteilen Mitglieder unseres Gemeinderates und andere Gemeindemitglieder  zu Beginn der Adventszeit und zu Beginn der Fastenzeit vor  den Edeka-Märkten in Biemenhorst und an der Rheinstraße Faltblätter mit dem Programm der Gemeinde für die Advents- bzw. Fastenzeit und Texte zum Nachdenken. Die Fotos entstanden am Samstag vor dem ersten Fastensonntag dieses Jahres.

  

Wagenvorstellung der KAB

       

       

  

Kaffeekonzert unseres Kirchenchores

Das Kaffeekonzert unseres Kirchenchores am 27. Februar war ein voller Erfolg. Der Erlös ist für unser Schulprojekt in Uganda. Zu Beginn informierte Andre Bösing über die Schule in Uganda, in der bereits 120 Kinder unterrichtet werden, Dann gab es Kaffe und Kuchen. Anschließend unterhielten unser Kirchenchor und der Frauenchor Bocholt unter Leitung von Anna Maats und  begleitet von Klaus Tewes die Besucherinnen und Besucher mit frohen Liedern..  

     

Wechsel in der Leitung unserer Bücherei

Am 11. Februar haben wir Frau Christa Deckers als Leiterin unserer Bücherei verabschiedet. Sie hat unsere Bücherei in Biemenhorst (kath. Öffentliche Bücherei Ss, Ewaldi) 14 Jahre lang ehrenamtlich geleitet. Mit viel Einsatz und vielen Ideen hat sie zusammen mit ihren 26 Mitarbeiterinnen unsere Bücherei weiterentwickelt.
Als neue Leiterin der Bücherei konnten wir Frau Stephanie Knüfing begrüßen.

 

 

 

 

Dreikönigssingen 2011

Ungefähr 45 Jungen und Mädchen zogen vom 02. - 05. Januar 2011 in 12 Gruppen als Sternsinger durch unsere Gemeinde. Sie verkündeten die Botschaft von der Geburt Jesu Christi, sammelten Geld für das Schulprojekt unserer Gemeinde in Uganda und wünschten ein gesegnetes Neues Jahr: Die Fotos entstanden beim Aussendungsgottesdienst am 02. Januar.