Adventssingen in Mussum

Titel

Am Sonntag, dem  17. Dezember 2017 fand in der Kirche Maria Trösterin um 17:00 Uhr das traditionelle Adventssingen statt.

Eingeladen dazu hatte der Gemeindeausschuss Mussum viele Akteure, unter anderem den Flender Chor unter der Leitung von Klaus Helfen, den Trompeter Kai Kosthorst, der den Flenderchor begleitete, den Mussumer Kinderchor Sunnykids unter der Leitung von Brigitte Krasenbrink und den Jekisschor unter der Leitung von Hildegunde Hagemann. Begleitet wurden die Sunnykids von Berthold Grütter: Akkordeon, Eva Nienhaus: Keybord, Maria Tewordt: Querflöte, Marvie Bömkes und Maila Greenly: Blockflöte. Nach den ersten musikalischen Beiträgen des Flenderchors unterhielt uns Klaus Helfen mit einem Weihnachtsgedicht.

Instrumental wurden wir mit Beiträgen von Katharina Jäger: Akkordeon und Finja Wesendonk: Saxophon überrascht.

Die große Überraschung kam zum Schluss des Konzertes. Brigitte Krasenbrink hatte in kurzer Zeit einen Projektchor ins Leben gerufen, der mit 25 Jugendlichen besetzt war. Sologesang und Sprecher: Marina Hösing, Luzie Grütter, Lina Bräuer und Julia Hösing. Gitarre: Maik Ludwig und Sebastian Hösing. Geige: Esther Markett.

Lieder erklangen in der Kirche unter anderem: O Heiland, reiß die Himmel auf; Friede sei willkommen; Weihnachtsstern; Weihnachten; Es ist für uns die Zeit gekommen; Winterland; Kalenderlied; Das Ave Maria der Berge; Es blüht eine Rose; Frohe Weihnacht ohne Elend; Schneeflöckchen, Weißröckchen; Im Stall eine Krippe; Der Stern der Heiligen Nacht; O du schöne Weihnachtszeit; White Christmas und das Lied: Ein Stern stand am Himmel.

Das Gedicht am Schluss des Adventkonzertes von Brigitte Krasenbrink brachten die Besucher erst so richtig in Weihnachtstimmung:

Tief verschneit liegt Feld und Wald

Heil`ge Weihnacht kommt nun bald!

Kerzenduft und Weihnachtsbaum

Diese Zeit ist wie ein Traum

Gott hat uns dies Fest geschenkt

Weil er sehr oft an uns denkt.

Das Weihnachtskonzert war ein voller Erfolg, die Kirche war fast bis auf den letzten Platz besetzt und sie war wundervoll geschmückt.

Damit es im nächsten Jahr wieder so ein Tolles Adventskonzert gibt, standen hinten an den Ausgängen Spendenkörbe bereit.

Anschließend waren die Besucher ins Pfarrheim zu Glühwein und weihnachtlichem Gebäck eingeladen. Auch an die kleineren Besucher war gedacht.

Der Gemeindeausschuss Mussum hatte dieses Vorbereitet. Ein Herzlichens Dankeschön an alle Helfer.

  • 2017_Adventssingen_6815
  • 2017_Adventssingen_6816
  • 2017_Adventssingen_6817
  • 2017_Adventssingen_6818
  • 2017_Adventssingen_6819
  • 2017_Adventssingen_6820
  • 2017_Adventssingen_6821
  • 2017_Adventssingen_6822
  • 2017_Adventssingen_6823
  • 2017_Adventssingen_6824
  • 2017_Adventssingen_6825
  • 2017_Adventssingen_6826
  • 2017_Adventssingen_6827
  • 2017_Adventssingen_6828
  • 2017_Adventssingen_6829
  • 2017_Adventssingen_6830
  • 2017_Adventssingen_6831
  • 2017_Adventssingen_6832
  • 2017_Adventssingen_6833
  • 2017_Adventssingen_6834
  • 2017_Adventssingen_6835
  • 2017_Adventssingen_6836