In eigener Sache……

Mitgliedsbeitrag zum 01. Januar 2015

 

Liebe Frauen in der kfd,

im Diözesanausschuss haben sich die Delegierten mit der Finanzsituation des Diözesanverbandes beschäftigt und eine Beitragserhöhung beschlossen.

Ab 01. Januar 2015 erhöht sich der Mitgliedsbeitrag der kfd im Bistum Münster von EUR 20,00 auf EUR 25,00 pro Jahr.

Mit dem Mitgliedsbeitrag, den jedes Mitglied zahlt, werden die verschiedenen Ebenen des Verbandes finanziert: Die Ortsebene, also die Frauengemeinschaft in der Pfarrgemeinde, die Dekanatsebene, die Diözesanebene und der Bundesverband.

Wohin fließt der Beitrag?

Bisher                                                                                                           ab 01.01.2015

 

6,45 €                         pfarrliche Frauengemeinschaft                                         7,50 €

 

0,45 €                         kfd im Dekanat                                                                  0,45 €

 

1,10 €                         kfd-Diözesanverband                                                        5,05 €

 

12,00 €                       kfd-Bundesverband                                                         12,00 €

 

Wir, das Team der Frauengemeinschaft St. Josef, können natürlich diese Beitragserhöhung nur bedingt nachvollziehen. Gerade in Zeiten, wo alles teurer und das Freizeitangebot immer größer wird, ist es natürlich auch immer schwieriger Frauen für die kfd zu begeistern.

Hier, in den örtlichen Pfarrgemeinden, bekommen die Mitglieder der Frauengemeinschaft auch oft zu wenig davon mit wieviel die kfd auf Bundesebene für die Anliegen der Frauen in Kirche, Gesellschaft und Politik erreicht hat.

Natürlich ist der Kontakt zu unseren Mitgliedern wichtig:

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen im Besuchsdienst tragen die Zeitschrift „Frau und Mutter“ jeden Monat aus und halten, soweit es möglich ist, Kontakt zu jeder einzelnen Frau.

Wir hoffen, dass Sie uns auch trotz Beitragserhöhung weiterhin die Treue halten und wir uns bei den verschiedenen Veranstaltungen immer wieder mal treffen.

Trotzdem wollen und müssen wir zum Schluss noch das Thema Kündigung der Mitgliedschaft ansprechen. Aus organisatorischen Gründen ist eine Kündigung immer 6 Wochen zum Quartalsende möglich. Wir bitten aber freundlichst die Kündigung entweder ihrer Mitarbeiterin im Besuchsdienst mitzuteilen oder melden Sie sich bei Petra Terbeck, Schlehenweg 4, Tel. 48150 (AB).

Schicken Sie keine Kündigung zum Diözesanverband oder Bundesverband!!!!

Es kann dann passieren, dass wir davon keine Mitteilung erhalten.

 

Ihr kfd-Team von St. Josef Bocholt

 

Annemarie Demming Magrini

Roswitha Papenkort

Petra Terbeck                                     

Besuch des Stadtmuseums

Stadtmuseum                      Wir treffen uns um 15.00 Uhr vor Ort. Eine Führung ist nicht

Osterstraße 66                     geplant. Jeder kann den Aufenthalt so gestalten wie er möchte.

Anmeldung bitte bei Annemarie Demming Magrini, Tel. 68 70.

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

(c) 2017 Pfarrgemeinde St. Josef in Bocholt

Zum Seitenanfang