th
 
 

 

Unser Pfarrbüro

Pfarrbüro St. Josef
Kirchplatz St. Josef 5,
46395 Bocholt
Tel. 02871/2 17 93 -0

E-mail: stjosef-bocholt@bistum-muenster.de

Mehr Informationen

Maiandachten in der Josefkirche und an der Schönstattkapelle

21.05 Kapellchen

Maiandachten in der Josefkirche und an der Schönstattkapelle

Jeweils montags und mittwochs werden im Mai in der Josefkirche abends um 19:00 Uhr Maiandachten gehalten. Die Andachten am Montagabend werden von der KAB, diejenigen am Mittwochabend von der kfd gestaltet.

An der Schönstattkapelle findet im Mai täglich um 18:00 Uhr eine Maiandacht als Freiluftveranstaltung statt. Herzliche Einladung an alle Interessierten!


Hausandachten

zum 09.05:  6. Sonntag der Osterzeit : hier herunterladen!

Pfingstnovene

Die Impulse werden ab Christi Himmelfahrt auf unserem youtube-Kanal veröffentlicht.

Erstkommuniontermine

In den letzten Tagen haben sich verstärkt Eltern gemeldet, die aufgrund der Kontaktbeschränkungen den Erstkommunion-termin verschieben möchten. Dies ist in jedem Fall nach Absprache mit dem Pfarrbüro möglich. Außerdem hat sich das Seelsorgeteam darauf verständigt, dass in den Messen in Ewaldi (samstags um 18:30 Uhr und sonntags um 9:00 Uhr) und in St. Josef (sonntags um 11:15 Uhr) 4 statt 3 Kinder zur Erstkommunion gehen können, weil in diesen Gottesdiensten die Platzkapazitäten ausreichen 

Präventionsschulungen

Neue Termine finden Sie: hier!

Ferienspiele des Dekanats BocholtThe Greatest Showman Flyer

Auch in diesem Jahr finden wieder Ferienspiele für Kinder aus Rhede, Bocholt und Isselburg im Alter zwischen 7-12 Jahren  statt. Das einwöchige Programm wird vom  05.07.-09.07.2021 und 12.07.-16.07.2021 von jeweils 9-16 Uhr am Laurentius Pfarrheim (am Kapu) am Hemdenerweg 21 in Bocholt angeboten.

Die Ferienspiele stehen unter dem Motto „The Greatest Showman“. Viele motivierte BetreuerInnen haben tolle Spiele, jede Menge Action und auch einen Tagesausflug für die Kinder geplant, damit diese zusammen fünf ereignisreiche – und selbstverständlich auch coronakonforme – Tage erleben können. Pro Woche können insgesamt 64 Kinder teilnehmen. Es werdet Bezugsgruppen mit jeweils 8 Kindern und 2 BetreuerInnen eingeteilt, welche die ganze Woche bestehen bleiben. In der Anmeldung kann ein Wunschpartner für die Kleingruppen angegeben werden. Inwiefern die einzelnen Gruppen untereinander Kontakt haben werden, hängt von der dann gültigen Corona-Schutzverordnung ab.

Der Teilnehmerbeitrag liegt bei 60€ für Verpflegung, Betreuung und das Programm inklusive Tagesausflug. Für das zweite Kind aus einer Familie liegt der Beitrag bei 55 €, für das dritte Kind 50 € und für jedes weitere Kind nochmal 5 € weniger. Inhaber der Münsterlandkarte erhalten die gesetzlich vorgeschriebenen Vergünstigungen. Sollte es Schwierigkeiten bei der Finanzierung geben, bitten wir um Kontaktaufnahme mit Kerstin Arping.

Die Anmeldung erfolgt online über ein Formular auf der Homepage von St. Georg, das am 08.05.2021 um 11 Uhr freigeschaltet wird. Jedes Kind muss einzeln angemeldet werden. Sammelanmeldungen sind nicht möglich. Im Anschluss senden wir eine Anmeldebestätigung. Da dies nicht automatisch geschieht, kann es hier zu Zeitverzögerungen kommen.

Pandemiebedingt kann es natürlich auch noch zu Veränderungen kommen. Das Team wird aufgrund der aktuellen Situation relativ flexibel agieren müssen. Sollten die Ferienspiele im Sommer nicht stattfinden können, wird selbstverständlich der komplette Beitrag erstattet.

Bei Fragen wende Sie sich gerne an die Organisatorinnen:

Lagerleitung:
Martina Dirks
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mobil: 01573 8381283

Jugendreferentin St. Georg:
Kerstin Arping
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 02871 254455

 

postkarte einladung oekt20213. Ökumenischer Kirchentag digital

Aufgrund der Coronapandemie findet der 3. ÖKT in diesem Jahr vom 13.-16.05.21 digital statt.

Auf der Homepage https://www.oekt.de/ sind viele Angebote veröffentlicht, die zum Mitmachen einladen.

Es werden verschiedenen Gottesdienste oder andere Impulse und Vorträge zu aktuellen Themen oder auch Kulturveranstaltungen übertragen.

Zur aktiven Teilnahme an Podiumsdiskussionen, Workshops oder Bibelkreisen empfiehlt sich die Erstellung eines persönlichen Accounts unter „mein ÖKT“. Darüber erhalten Sie die Möglichkeit sich aktiv einzubringen.

Auch wenn die Coronapandemie uns alle vor große Herausforderungen stellt, haben wir als Christinnen und Christen die Möglichkeit uns über das Angebot des ÖKT mit aktuellen Themen der Welt aber auch der Kirche auseinanderzusetzten und uns daran zu beteiligen. Ganz nach dem Motto „schaut hin (Mk 6,38)“

 

Pfarrbüro weiterhin geschlossen

Das Pfarrbüro bleibt bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Mitarbeiterinnen sind jedoch zu den gewohnten Zeiten per Mail und Telefon zu erreichen. Für Angelegenheiten, die nur persönlich geklärt werden können, bitten wir um vorherige telefonische Anmeldung. Selbstverständlich stehen unsere Seelsorger weiterhin für persönliche seelsorgliche Gespräche zur Verfügung.

Firmung in St. Josef

21.04 Firmung Titel

In unserer Pfarrei haben sich in den letzten Wochen fast 70 Jugendliche auf die Firmung vorbereitet. Sie werden am Freitag, dem 23. und am Sonntag, dem 25. April in St. Josef durch Weihbischof Dr. Christoph Hegge das Sakrament der Firmung empfangen. Wir gratulieren den Jugendlichen ganz herzlich und wünschen ihnen, dass sie Gottes Segen und Nähe auf ihrem weiteren Lebensweg erfahren!

Ein Weg der Meditation um Pfingsten - Alltagsexerzitien online ‚Ich bin da‘

Still werden, wahrnehmen, aufmerksam sein für sich und Gott. Sie können sich begleiten lassen auf einem vierwöchigen spirituellen Weg der Achtsamkeit. Impuls-E-Mails mit Texten und Audios leiten Sie an für eine tägliche Meditationszeit (etwa eine halbe Stunde). Dazu können Sie sich individuell unterstützen lassen durch eine Geistliche Begleiterin / einen Begleiter (per Mail / Telefon / Videotelefonie, einmal pro Woche). Oder Sie können an wöchentlichen Video-Gruppentreffen mit Austausch und gemeinsamem Meditieren teilnehmen. Der Start ist gut zwei Wochen vor Pfingsten, am 6.5., der Abschluss am 7.6.2021. Die kontemplativen Alltagsexerzitien online werden von den kath. Nordbistümern in ökumenischer Kooperation angeboten und sind kostenfrei. Infos und Anmeldung (bis 5.5.) unter: www.bistum-muenster.de/alltagsexerzitien-online

Flyer: Hier!

taize20201 vorneAuch wenn zum jetzigen Zeitpunkt nur schwer abzuschätzen ist, wie sich die Coronapandemie entwickelt, hofft das Organisationsteam darauf, dass in diesem Jahr die Fahrt nach Taizé wie geplant vom 07.-15.08.21 stattfinden kann.

In Taizé, einem kleinen Dorf in Burgund, Frankreich, kommen im Sommer Tausende Jugendliche und junge Erwachsene aus der ganzen Welt und verschiedenen Konfessionen zusammen, um gemeinsam zu beten, sich auszutauschen und zu feiern. Der Tag in Taizé ist strukturiert durch die gemeinsamen Gottesdienste und Gesprächsgruppen. Die Jugendtreffen können nur gelingen, weil jeder mitanpackt und eine kleine Hilfe übernimmt. In kleinen Gesprächsgruppen kann man mit den Jugendlichen aus anderen Ländern in Kontakt kommen. Die Gottesdienste/Gebetszeiten sind mit einfacher und meditativer Musik gestaltet, sodass eine besondere Atmosphäre entsteht. Dies liegt auch daran, dass es in der Kirche keine Bänke gibt, man sitzt auf dem Boden. Also ein Urlaub der besonderen Art und Weise.

Der neue Pfarrbrief ist online!pfarrbrief dreiklang ostern s1

Zum Herunterladen bitte hier klicken!: Pfarrbrief 2021 - Ostern (evtl. rechte Maustaste - speichern unter wählen)

Eine .pdf Version alter Pfarrbriefe können Sie im Archiv herunterladen. 

 

GehsprächeGe(h)spräche

Über Corona reden, was loswerden, über was anderes als Corona reden…

Seelsorge oder einfach mal so!

Das Thema bestimmst du/bestimmen Sie selber.

Individuelle Termine für ein Gespräch bei einem Spaziergang
können unter 02871/21793131, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder 0151/53240540 (WahtsApp) ausgemacht werden.

Treffpunkt:                                            

McDonalds Parkplatz für eine Runde um den Aasee

oder Parkplatz am Mosse See (Zeisigweg)

 

Streamingangebote aus dem St.-Paulus-Dom in Münster

Download_1.png

Die Angebote aus Münster gibt es hier:  Link bitte klicken

 

Fahrdienst zum Impfzentrum

 21 02 13 Fahrdienst

Personen über 80 Jahre, die sich gerne impfen lassen möchten und keine Möglichkeit haben, nach Velen ins Impfzentrum zu fahren, können unseren Fahrdienst in Anspruch nehmen. Dieser wird in Zusammenarbeit mit anderen caritativen Einrichtungen und der Stadt Bocholt mitorganisiert.

Trotz oder gerade wegen der aktuellen Corona-Krisensituation bietet das Netzwerk „Helfende Hände“ weiter seine Unterstützung an. Die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen stehen dabei immer im Vordergrund.

Melden Sie sich bei uns, wenn Sie Hilfe benötigen, oder Fragen haben!

Alle Berichte finden Sie in der Rubrik:

https://st-josef-bocholt.de/aktuelles/berichte

Zum Seitenanfang