Unser Pfarrbüro

Pfarrbüro St. Josef
Kirchplatz St. Josef 5,
46395 Bocholt
Tel. 02871/2 17 93 -0

E-mail: stjosef-bocholt@bistum-muenster.de

Mehr Informationen

Amelandlager 2022

ameland pulli

Die Onlinebuchung für das Amelandlager ist geschlossen. Wenn Sie Ihr Kind auf eine Warteliste setzen lassen wollen oder weitere Informationen benötigen, schreiben Sie uns gerne eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Ameland 2022 –  Ein unvergesslicher Sommer!

 

Flyer Pfarr Radtour A5 V6 1 webPfarr- Radtour am 08. Mai

Herzliche Einladung!

hier finden Sie den Flyer:  Pfarr-Radtour

und hier den direkten Link zur großen Tour bei Komoot:

https://www.komoot.de/tour/745112982

0035 logoIm Einsatz für die Ukraine


Neue Folge von „kannste glauben“, dem Podcast des Bistums Münster, erschienen

In Europa herrscht Krieg. Viele Ukrainerinnen und Ukrainer mussten ihr Zuhause verlassen und fliehen, mit meist nur einem Koffer – und ohne genaues Ziel. Sie sind auf Unterstützung angewiesen. Max Dreckmann hat, wie viele andere, geholfen. Dreimal ist der Pastoralassistent aus der Pfarrei St. Franziskus in Münster zur ukrainischen Grenze gefahren, hat Hilfsgüter abgeliefert und Flüchtlinge mit nach Deutschland genommen. In der neuen Folge von „kannste glauben“ berichtet der 37-Jährige von seinen Hilfseinsätzen, von der überwältigenden Dankbarkeit vor Ort, von langen Autofahrten mit ukrainischer Musik und von Schicksalen, die er niemals vergessen wird.

Stadtradeln.jpg

Erwartung, Aufbruch, Schwung – gemeinsam die Schöpfung bewahren

Unter diesem Motto beteiligt sich die Pfarrgemeinde St. Josef in diesem Jahr an der Aktion "Stadtradeln 2022 - Gemeinsam für Bocholt".

Was ist Stadtradeln?

Änderung der Nutzungsordnung unserer Pfarrheime

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Nutzer unserer Pfarrheime,

 die Nutzung unserer Pfarrheime ist zurzeit - nach zwei Jahren Pandemie - so gut wie uneingeschränkt möglich. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihr Verständnis und die Einhaltung der Regeln bedanken. Das war sicherlich nicht immer einfach.

Letzter Filmabend in der Fastenzeit im Pfarrheim Ewaldi

2020 Gewissen Filmabend letzte

Die „Aufbrecher“ laden zum letzten "Gewissen Filmabend" in der Fastenzeit ein: Am Mittwoch, 6. April gibt es die Möglichkeit, sich mit einem Kurzfilm, Impulsen und Gesprächen zum Thema „Gewissen“ auseinanderzusetzen. Der Abend findet in gemütlicher Atmosphäre im Pfarrheim Ewaldi statt und beginnt um 19:30 Uhr. Gegebenenfalls erforderliche coronabedingte Zugangsbeschränkungen werden kurzfristig über die Homepage und soziale Medien veröffentlicht. Alle Interessierten sind ganz herzlich willkommen!

Aktion „24 Stunden für Gott“

22 03 31 24 Stunden

Die Aktion „24 Stunden für Gott“ geht auf eine Initiative von Papst Franziskus zurück. Er hat Christen weltweit dazu aufgerufen, an einem Wochenende Innenstadtkirchen rund um die Uhr zu öffnen und Menschen einzuladen, in der Stille, in Meditation und Gebet die Barmherzigkeit Gottes zu erfahren. Im wahrsten Sinne „rund um die Uhr“ ist die Schönstattkapelle daher von Freitag, 01. April, 18:00 Uhr bis Samstag, 02. April, 18:00 Uhr für Gebet und Meditation geöffnet. Damit die Schönstattkapelle in diesen 24 Stunden nach Möglichkeit zu jeder Uhrzeit besetzt ist, liegt bereits jetzt dort eine Liste aus, in die Besucher ihre geplante Zeit für Stille und Gebet eintragen können. Jede und jeder ist herzlich eingeladen dazuzukommen, auch ohne sich vorher angemeldet zu haben.

Selbstgestaltete Osterkerzen

22 03 Osterkerzen2 titel

Auch in diesem Jahr stehen wieder von den Messdienern gestaltete Osterkerzen zum Verkauf in den Kirchen. Pro Kerze bitten wir um eine Spende von 5,00 €. Hiermit unterstützen Sie die Messdienerarbeit.

AK-Asyl Bocholt:

Freiwillige zur Unterstützung geflohener Ukrainer*innen gesucht

Wieder müssen Menschen aus ihrem Land fliehen, weil es dort Krieg gibt.

Diesmal kommen sie aus Europa. Ziemlich nahe bei uns.

Wieder sind Millionen Menschen in Lebensgefahr.

Auch im Kreis Borken sind inzwischen Ukrainer angekommen.

Sie benötigen Zuwendung, Unterstützung, Hilfe. 

Diee Stadt Bocholt ist z.Zt. mit der Aufnahme und Unterbringung der Geflüchteten

beschäftigt und steht im Kontakt mit gemeinnützigen Organisationen,

um die weiteren Hilfsangebote zu überlegen.

ichbindannmalweg

KircheERlebt lädt zu einem besonderen Gottesdienst in der Fastenzeit ein 

unter dem Thema: 

 

Ich bin dann mal (weg) HIER! 

Dabei geht es um die Reise Hape Kerkelings auf dem Jakobsweg nach dem bekannten Buch und Film.  Kerkeling schreibt: "Dieser Weg ist hart und wundervoll. Er ist eine Herausforderung und eine Einladung. Er macht dich kaputt und leer. Und er baut dich wieder auf. Er nimmt dir aller Kraft und gibt sie dir dreifach zurück."

Die Besucher werden eingeladen sich auf ihren persönlichen Pilgerweg zu machen, um Neues über  Gott und sich selbst zu entdecken. Gleich welcher Konfession ist jeder herzlich willkommen.

 

Der außergewöhnliche Gottesdienst findet am Samstag, 

den 26. März 2022 um 18.00 Uhr 

im Berufskolleg Bocholt - West, Schwanenstr. 19 in Zusammenarbeit mit den ev. Gemeinden Bocholt, Anholt, Suderwick und Werth statt. 

 

Es gilt FFP2 Maskenpflicht und Abstandsregelung.

125 Jahre St. Josef Bocholt – Der Projektchor sorgt für den musikalischen Höhepunkt

22 03 10 Chor Titel

In diesem Jahr feiert nicht nur die Stadt Bocholt ihr 800-jähriges Jubiläum, sondern auch die Bocholter Josefskirche das 125. Jahr ihrer Grundsteinlegung. Aus diesem Anlass wird daher der Chor von St. Josef am Sonntag, dem 06. November um 18:00 Uhr in der Josefskirche ein außergewöhnliches Chorkonzert mit zwei Messen zur Aufführung bringen: Zum einen präsentieren die Sängerinnen und Sänger die Nicolaimesse von Haydn und im Anschluss singen sie die große Credo-Messe von Mozart.

Dazu sind auch Sängerinnen und Sänger recht herzlich eingeladen, die den Chor nur bei diesem einmaligen Projekt unterstützen und dabei sein möchten. Die Proben für das Projekt finden jeweils dienstags von 20:00 bis 21:00 Uhr im Pfarrheim St. Josef, Karolingerstraße 14, statt und beginnen am Dienstag, dem 08. März. Die weiteren Proben sind an den folgenden drei Dienstagen, dem 15., 22. und 29. März.

Neben den wöchentlichen Proben plant der Chor auch zwei Probenwochenenden im Pfarrheim St. Josef. Das erste Wochenende findet am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Mai, jeweils von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt. Hier liegt der Schwerpunkt auf der Credo-Messe von Mozart. Das zweite Wochenende ist für Samstag und Sonntag, 08. und 09. Oktober, auch von 14:00 bis 17:00 Uhr geplant. Dann liegt der Fokus auf Haydns Nicolaimesse, wobei natürlich auch die Credo-Messe noch einmal wiederholt wird.

Projektsängerinnen und -sänger, die sich zutrauen, die beiden Messen auch eigenständig einzustudieren, sind natürlich ebenfalls herzlich eingeladen. Für sie bieten sich die beiden Probenwochenenden an, um die anderen Sänger und Sąngerinnen kennenzulernen und sich miteinander einzustimmen. In diesem Fall ist allerdings eine vorherige Abstimmung mit dem Chorleiter Norbert Langstein, empfehlenswert. Fragen zum Projektchor beantworten sehr gerne. S. Roos (1. Vorsitzende), Telefon 02871/ 38848, oder der N. Langstein (Chorleiter), Telefon 02871/ 7368.

Palmsonntag 2022

Seite 2 von 6

Zum Seitenanfang