Unser Pfarrbüro

Pfarrbüro St. Josef
Kirchplatz St. Josef 5,
46395 Bocholt
Tel. 02871/2 17 93 -0

E-mail: stjosef-bocholt@bistum-muenster.de

Mehr Informationen

Aktion „24 Stunden für Gott“

22 03 31 24 Stunden

Die Aktion „24 Stunden für Gott“ geht auf eine Initiative von Papst Franziskus zurück. Er hat Christen weltweit dazu aufgerufen, an einem Wochenende Innenstadtkirchen rund um die Uhr zu öffnen und Menschen einzuladen, in der Stille, in Meditation und Gebet die Barmherzigkeit Gottes zu erfahren. Im wahrsten Sinne „rund um die Uhr“ ist die Schönstattkapelle daher von Freitag, 01. April, 18:00 Uhr bis Samstag, 02. April, 18:00 Uhr für Gebet und Meditation geöffnet. Damit die Schönstattkapelle in diesen 24 Stunden nach Möglichkeit zu jeder Uhrzeit besetzt ist, liegt bereits jetzt dort eine Liste aus, in die Besucher ihre geplante Zeit für Stille und Gebet eintragen können. Jede und jeder ist herzlich eingeladen dazuzukommen, auch ohne sich vorher angemeldet zu haben.

Selbstgestaltete Osterkerzen

22 03 Osterkerzen2 titel

Auch in diesem Jahr stehen wieder von den Messdienern gestaltete Osterkerzen zum Verkauf in den Kirchen. Pro Kerze bitten wir um eine Spende von 5,00 €. Hiermit unterstützen Sie die Messdienerarbeit.

AK-Asyl Bocholt:

Freiwillige zur Unterstützung geflohener Ukrainer*innen gesucht

Wieder müssen Menschen aus ihrem Land fliehen, weil es dort Krieg gibt.

Diesmal kommen sie aus Europa. Ziemlich nahe bei uns.

Wieder sind Millionen Menschen in Lebensgefahr.

Auch im Kreis Borken sind inzwischen Ukrainer angekommen.

Sie benötigen Zuwendung, Unterstützung, Hilfe. 

Diee Stadt Bocholt ist z.Zt. mit der Aufnahme und Unterbringung der Geflüchteten

beschäftigt und steht im Kontakt mit gemeinnützigen Organisationen,

um die weiteren Hilfsangebote zu überlegen.

ichbindannmalweg

KircheERlebt lädt zu einem besonderen Gottesdienst in der Fastenzeit ein 

unter dem Thema: 

 

Ich bin dann mal (weg) HIER! 

Dabei geht es um die Reise Hape Kerkelings auf dem Jakobsweg nach dem bekannten Buch und Film.  Kerkeling schreibt: "Dieser Weg ist hart und wundervoll. Er ist eine Herausforderung und eine Einladung. Er macht dich kaputt und leer. Und er baut dich wieder auf. Er nimmt dir aller Kraft und gibt sie dir dreifach zurück."

Die Besucher werden eingeladen sich auf ihren persönlichen Pilgerweg zu machen, um Neues über  Gott und sich selbst zu entdecken. Gleich welcher Konfession ist jeder herzlich willkommen.

 

Der außergewöhnliche Gottesdienst findet am Samstag, 

den 26. März 2022 um 18.00 Uhr 

im Berufskolleg Bocholt - West, Schwanenstr. 19 in Zusammenarbeit mit den ev. Gemeinden Bocholt, Anholt, Suderwick und Werth statt. 

 

Es gilt FFP2 Maskenpflicht und Abstandsregelung.

125 Jahre St. Josef Bocholt – Der Projektchor sorgt für den musikalischen Höhepunkt

22 03 10 Chor Titel

In diesem Jahr feiert nicht nur die Stadt Bocholt ihr 800-jähriges Jubiläum, sondern auch die Bocholter Josefskirche das 125. Jahr ihrer Grundsteinlegung. Aus diesem Anlass wird daher der Chor von St. Josef am Sonntag, dem 06. November um 18:00 Uhr in der Josefskirche ein außergewöhnliches Chorkonzert mit zwei Messen zur Aufführung bringen: Zum einen präsentieren die Sängerinnen und Sänger die Nicolaimesse von Haydn und im Anschluss singen sie die große Credo-Messe von Mozart.

Dazu sind auch Sängerinnen und Sänger recht herzlich eingeladen, die den Chor nur bei diesem einmaligen Projekt unterstützen und dabei sein möchten. Die Proben für das Projekt finden jeweils dienstags von 20:00 bis 21:00 Uhr im Pfarrheim St. Josef, Karolingerstraße 14, statt und beginnen am Dienstag, dem 08. März. Die weiteren Proben sind an den folgenden drei Dienstagen, dem 15., 22. und 29. März.

Neben den wöchentlichen Proben plant der Chor auch zwei Probenwochenenden im Pfarrheim St. Josef. Das erste Wochenende findet am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Mai, jeweils von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt. Hier liegt der Schwerpunkt auf der Credo-Messe von Mozart. Das zweite Wochenende ist für Samstag und Sonntag, 08. und 09. Oktober, auch von 14:00 bis 17:00 Uhr geplant. Dann liegt der Fokus auf Haydns Nicolaimesse, wobei natürlich auch die Credo-Messe noch einmal wiederholt wird.

Projektsängerinnen und -sänger, die sich zutrauen, die beiden Messen auch eigenständig einzustudieren, sind natürlich ebenfalls herzlich eingeladen. Für sie bieten sich die beiden Probenwochenenden an, um die anderen Sänger und Sąngerinnen kennenzulernen und sich miteinander einzustimmen. In diesem Fall ist allerdings eine vorherige Abstimmung mit dem Chorleiter Norbert Langstein, empfehlenswert. Fragen zum Projektchor beantworten sehr gerne. S. Roos (1. Vorsitzende), Telefon 02871/ 38848, oder der N. Langstein (Chorleiter), Telefon 02871/ 7368.

Palmsonntag 2022

Gemeinsame Klausurtagung der Gremien unserer Pfarrei

22 03 05 Klausur Titel

Am ersten Wochenende der Fastenzeit trafen sich die drei Leitungsgremien unserer Gemeinde, der Pfarreirat, der Kirchenvorstand und das Seelsorgeteam, im Dingdener Klausenhof zu einer gemeinsamen, zweitägigen Klausurtagung. Da im Vorjahr viele neue Mitglieder in die Gremien gewählt wurden, stand das Kennenlernen zunächst im Vordergrund. In diversen Gesprächsrunden wurde anschließend der Grundstein gelegt für eine gute, transparente und kommunikative Zusammenarbeit. Die zuvor gebildete Arbeitsgruppe „soziale Medien“ stellte Planungen für einen Auftritt der Gemeinde bei Facebook und Instagram vor. Bei schönstem Wetter wurde die Tagung mit einer Andacht im Freien beendet.

22 03 05 Klausur 2

Ukraine

Sonderkollekte zugunsten der Ukraine-Hilfe

Jeden Tag erreichen uns erschreckende Nachrichten und Bilder aus der Ukraine. Die Not der Menschen wird jeden Tag größer. Die Versorgungslage mit Lebensmitteln und Medikamenten wird immer schwieriger. Viele Menschen sind auf der Flucht und suchen nach einem sicheren Ort für ihr Leben.

Filmabende in der Fastenzeit im Pfarrheim Ewaldi

2020 Gewissen Filmabend

Die „Aufbrecher“ laden zu "Gewissen Filmabenden" in der Fastenzeit ein: An drei Abenden wird angeboten, sich mit Kurzfilmen, Impulsen und Gesprächen zum Thema „Gewissen“ auseinanderzusetzen. Die Abende finden in gemütlicher Atmosphäre im Pfarrheim Ewaldi statt. Die Termine sind Montag, 07.03., Donnerstag, 24.03. und Mittwoch, 06.04. Start ist jeweils um 19:30 Uhr. Gegebenenfalls erforderliche coronabedingte Zugangsbeschränkungen werden kurzfristig über die Homepage und soziale Medien veröffentlicht. Alle Interessierten sind ganz herzlich willkommen!

Aschermittwoch – Beginn der Fastenzeit

2019 Aschekreuz

Für einen klaren Blick - Was Asche mit der Fastenzeit zu tun hat: Wie putzen Sie die Glasscheibe an Ihrem Holzofen im Wohnzimmer sauber? Mit Backofenreiniger? Mit Wasser? Mit Glasreiniger? Mit Asche? - Ja, richtig gelesen: Asche, etwas angefeuchtet, ist ein idealer Reiniger für neuen Durchblick. Mit einem alten Tuch aufgetragen und etwas gerieben, wird die Scheibe blitzeblank. Asche ist ein ideales Reinigungsmittel. Unsere Vorfahren wussten es. Jetzt wissen Sie und wir es auch. Mit diesem Wissen ist auch das Aschenkreuz am Aschermittwoch ein wunderbares Zeichen: „Kehr um und glaube an die Frohe Botschaft.“ Der Zuspruch kann für mich dann heißen: „Ja, ich will einen klaren Blick bekommen für das, wofür es sich zu leben lohnt.“ „Ja, ich will frei werden von dem, was ich nutzlos mit mir herumschleppe oder wodurch ich andere und mich nerve.“ (Pastoralreferent Johannes Simon in: Pfarrbriefservice.de)

In diesem Sinne laden wir Sie herzlich ein zu den Gottesdiensten am Aschermittwoch und wünschen Ihnen und uns eine gelingende Vorbereitungszeit auf Ostern!

Gelegenheit, am Aschermittwoch, dem 2. März die Fastenzeit mit einer Messfeier mit Austeilung des Aschenkreuzes zu beginnen, besteht in unserer Pfarrei um 8:30 Uhr St. Josef, um 18:00 Uhr in Maria Trösterin und um 19:00 Uhr in Ewaldi. Auch in der Kapelle des Guten Hirten wird in einer nicht öffentlichen Messfeier um 16:00 Uhr das Aschekreuz ausgeteilt.

Kleidermarkt auf dem Kirchplatz Ewaldi

21.09 Kleidermarkt Titel

Wer gute, gebrauchte Kleidung für Kinder, Damen oder Herren für kleines Geld sucht, ist auf dem Kleidermarkt der Kleiderkammer Ewaldi genau richtig. Er findet statt am Samstag, dem 05. März von 10:00 – 13:00 Uhr auf dem Kirchplatz der Ewaldikirche an der Schwertstraße. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

​​​„Es muss sichergestellt werden, dass es keine arbeitsrechtlichen Sanktionen für das Eingehen einer zivilen gleichgeschlechtlichen Ehe oder einer zivilen Wiederheirat bei bestehender kirchenrechtlich gültig geschlossener Erstehe mehr gibt.“ Das hat der Generalvikar des Bistums Münster, Dr. Klaus Winterkamp, jetzt gefordert.

Elf Generalvikare schreiben an Vorsitzenden der Bischofskonferenz

 

Seite 3 von 6

Zum Seitenanfang