Adventssingen in Maria Trösterin

2018 Adventssingen Titel 15

Obwohl am 3. Adventssonntag die Stadt Bocholt mit verkaufsoffenem Sonntag und Weihnachtsmarkt um die Besucher warb, entschieden sich viele, eine Atempause einzulegen und sich mit adventlichen Liedern auf die Weihnachtszeit einzustimmen. So war die Kirche um 17:00 Uhr sehr gut gefüllt als drei Chöre („Laudate Deum“, der Kinderchor „Sunny Kids“ und der „Jekiss-Chor“ der Kreuzschule) durch die Kirche von allen Seiten singend auf den Altar zugingen. Gleich danach folgten weitere, mehr oder weniger bekannte, schöne Adventslieder. Auch die Zuhörer waren aufgefordert, bei manchen Liedern mitzusingen.

Die „Märchenoma“ - Ruth  Sondermann - hat dazwischen Weihnachtsgedichte, die auch zum Nachdenken anregten, sehr professionell vorgetragen.

Die instrumentale Begleitung übernahm Berthold Grütter mit Akkordeon, Angelika Schmeink mit Keyboard und Eva Nienhaus mit Querflöte.

Nachdem das letzte Lied – „Weiße Flocken“ in Ausführung aller drei Chöre durchgeklungen war, gab es sehr langen, begeisterten Applaus und die Spendenkörbchen wurden gut gefüllt, so dass es im nächsten Jahr gute Chancen für ein Folgekonzert gibt.

Viele folgten dann der Einladung, den Abend bei Glühwein, Saft und Weihnachtsgebäck in gemütlicher Runde im Pfarrheim ausklingen zu lassen.

Der Gemeindeausschuss Mussum bedankt sich herzlich  bei allen Helfern für die gelungene Veranstaltung.

Das Sternsingermobil an der Josefschule in Bocholt

csm Sternsingermobil Galerie 1 41f6a9b893

Das Mobil konnte am Freitag von den Schülern der St. Josefschule genaustens unter die Lupe genommen werden. Von 08.30 bis 13.30 Uhr erlebten die Mädchen und Jungen das  Spiel- und Mitmachangebot. Das Mobil informierte über die Themen der Einen Welt und die Arbeit des Kindermissionswerks ‚Die Sternsinger‘. Der Besuch in Bocholt war Teil einer Deutschlandpremiere. Es lagen goldene Kronen zum Selberbasteln parat und es gab Informationen rund um die 61. Aktion Dreikönigssingen.

Segen bringen, Segen sein – Wir gehören zusammen in Peru und weltweit!

Rund um den Jahreswechsel sind bundesweit die Sternsinger unterwegs. Bei ihrer 61. Aktion werden sie sich ganz besonders mit dem Leben von Kindern mit Behinderung in Peru auseinandersetzen. Mit ihrem Motto machen die Sternsinger gemeinsam mit den Trägern der Aktion – dem Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) – deutlich, dass Kinder mit und ohne Behinderungen zusammen gehören. Zur Motivation der Kinder und um kräftig die Werbetrommel für deren Anliegen zu rühren, tourt das Sternsingermobil in den kommenden Jahren durch ganz Deutschland. Station machen wird es auf Kirch- und Marktplätzen, aber auch bei den großen Veranstaltungen der Sternsinger. Das Mobil wird am 28. Dezember 2018 in Altötting vor Ort sein, wenn dort die 61. Aktion Dreikönigssingen bundesweit eröffnet wird.

Missionsbasar im Pfarrheim Ewaldi am 1. Adventswochenende

2018 Basar k

Wenn viele helfen, kann vielen geholfen werden – unter diesem Motto veranstaltet die Missionsgemeinschaft Ewaldi auch in diesem Jahr wieder den alljährlichen Adventsbasar. Er findet statt am Samstag, dem 01. Dezember von 14:00 – 17:30 Uhr und am Sonntag, dem 02. Dezember von 09:00 – 17:00 Uhr im Pfarrheim Ewaldi. Es werden Adventsgestecke und –kränze, Gebäck und Eingemachtes, Holzarbeiten und andere Bastel- und Handarbeiten angeboten. Natürlich kann man sich beim Besuch des Basars auch in der Cafeteria mit Kaffee und Kuchen stärken. Dafür sind Kuchenspenden immer sehr willkommen! Auch wer sich mit einer Geld- oder Sachspende am Basar beteiligen möchte, kann dies tun. Für Geldspenden stellt das Pfarrbüro gerne eine Spendenquittung aus. Alle Interessierten sind herzlich zum Basar eingeladen!

 

kirchemitkindern

Familiengottesdienste im ersten Halbjahr 2020

 

März
08. März in Maria Trösterin mit den Erstkommunionkindern (10:00 Uhr)
15. März in Ewaldi mit den Erstkommunionkindern (11:15Uhr)
22. März in Ewaldi mit den Erstkommunionkindern (11:15Uhr)

April
05. April in Maria Trösterin mit Palmweihe und Passion (10:00 Uhr)
10. April in Maria Trösterin kindgerechte Passion mit den Kinderchören (11:00 Uhr)
13. April in Ewaldi mit einigen Erstkommunionkindern, mitgestaltet von den Feuerzungen (11:15 Uhr)
26. April in Maria Trösterin mit einigen Erstkommunionkindern mit musikalischer Gestaltung durch die Sunnykids (10:00 Uhr)

Mai
03. Mai in Ewaldi mit einigen Erstkommunionkindern, mit musikalischer Gestaltung durch den Misch-Masch-Chor (11:15 Uhr)
17. Mai in Ewaldi mit einigen Erstkommunionkindern (11:15 Uhr)

Juni
07. Juni als Dankgottesdienst aller Erstkommunionkinder (Kirchort steht noch nicht fest)

 

  

 

Ansprechpartner für die Vorbereitungskreise:

Familiengottesdienste in Ewaldi: Christa Mast, T. 2421042

Familiengottesdienste in Maria Trösterin:  Kristin Reinders, T. 261127

Familiengottesdienste in St. Josef:  Agnes Weichselgärtner,   Ute Büning

Kinderkirche in St. Josef

Gottesdienst für kleine Leute:  Barbara Artz,  T. 2185219

Buchausstellung in der Ewaldibücherei in Biemenhorst

2018 Buch Ewaldi

Das Büchereiteam der katholischen öffentlichen Bücherei in Biemenhorst stellt neue Bücher und andere Medien aus, die auch erworben werden können. Die Ausstellung kann bis zum 2.12.2018 während der Büchereiöffnungszeiten besucht werden. Bei Teilnahme an einem Rätselspiel gibt es mit etwas Glück wertvolle Buchgutscheine zu gewinnen. Herzliche Einladung an alle großen und kleinen Leser/Innen.

Unabhängig von der Ausstellung bietet die Bücherei ab jetzt auch die Möglichkeit, kunstvolle Wunschkarten zu erwerben.

2018 Karten Ewaldi

Ergebnis der Kirchenvorstandswahl 2018.

Bei der Wahl am 17./18. November 2018 wurden gewählt
zu Mitgliedern des Kirchenvorstandes:

 

Claudia SchmeinkClaudia Schmeink

Gerd KempkesGerd Kempkes

Gudula KruseGudula Kruse

Christoph LarischDr. Christoph Larisch

Dirk EpmannDirk Epmann

Johannes TerieteJohannes Teriete

Hr. GießingWolfgang Gießing

Ingo WiedenbrückIngo Wiedenbrück

zu Ersatzmitgliedern:

Hr. WeidemannJoachim Weidemann

Hr. PapenkortManfred Papenkort

 

Wir gratulieren allen zur Wahl und bedanken uns für die Bereitschaft zur Mitarbeit im Kirchenvorstand.

Einsprüche gegen die Wahl sind innerhalb von 14 Tagen nach dem Wahlsonntag schriftlich unter Angabe von Gründen beim bisherigen Kirchenvorstand zu erheben.

Diese Bekanntmachung wird bis zum Montag, 26. November 2018 öffentlich vor der Kirche St. Josef und den Filialkrichen.Ewaldi / Maria Trösterin aushängen.

Die Verkündigung im Sonntagsgottesdienst erfolgt am.Sonntag, 25. November 2018

Der Kirchenvorstand

Eine Million Sterne 2018

2018 Eine Million Sterne 05 Titel

Im Rahmen der Aktion „Eine Million Sterne - Bocholt leuchtet für eine gerechtere Welt“ waren zahlreiche Akteure am Sonntag, den 4. November auf dem Gasthausplatz unterwegs und haben verschiedene Aktionen ausgeführt.

Konzert am Sonntag, 7. Oktober um 17 Uhr

juppsbandkonzert

SOS - Krippenspiel und Singen zu den  Erstkommunionen mit Kinderchorgestaltung gefährdet.

Ewaldispatzen und Juppi Kids suchen dringend neue Kinder. Die beiden Kinderchöre haben im Moment so wenig Kinder, dass eine musikalische Gestaltung von Gottesdiensten oder sogar das Krippenmusical am Heilig Abend in der Ewaldikirche gefährdet ist.

Deshalb wird der Chorleiter Norbert Langstein in der nächsten Woche durch alle Schulklassen der Josefsschule und der Biemenhorster Schule gehen und die Werbetrommel rühren.

Die Kinder werden dann einen Flyer in der Hand haben auf dem alle wichtigen Informationen stehen. Wer diesen Flyer nicht bekommen hat, der kann hier die wichtigsten Daten auf die schnelle bekommen:

Die Juppi Kids und die Ewaldispatzen sind zwei Kinderchöre, in dem Kinder vom 1. bis zum 4. Schuljahr oder sogar darüber hinaus mitsingen dürfen.

Aufflührungen sind die Gestaltung einiger Familiengottesdienste vorwiegend in der Ewaldi- oder Josefskirche an wenigen Sonntagen. Die Gestaltung des Nikolausfestes im Guten Hirten, die Aufführung eine Krippenmusicals am Heilig Abend in der Ewaldikirche, die Aufführung einer sehr anrührenden Passion Jesu für Kinder am Karfreitag in der Mussumer Kirche, die Gestaltung einiger vorbereitenden Gottesdienste für die Erstkommuion und evtl. auch den Erstkommuniongottesdienst selber.

Die Juppi Kids proben jeden Mittwoch im Musikraum der Josefsschule von 15 – 16 Uhr.

Die Ewaldispatzen proben jeden Donnerstag im Haus an der Schönstattkapelle, Auf dem Takenkamp 70, von 16 – 17 Uhr.

Der Chorleiter Norbert Langstein leitet Kinderchöre schon seit 28 Jahren. Es wäre schade, wenn wir bald keine singenden Kinder mehr in diesen Chören hätten.

Deshalb eine herzliche Einladung dazu.

Übrigens leitet Herr Langstein auch die Firebirds. Das ist der Chor ab dem 5. Schuljahr. Auch hier sind neue Kinder und Jugendliche herzlich willommen.

Die Firebirds proben jeden Donnerstag von 17 – 18 Uhr, ebenfalls  im Haus an der Schönstattkapelle.Schönstattkapelle, Auf dem Takenkamp 70.

Ferienlager Niederlandenbeck 2018

Diesen Herbst findet wieder ein spannendes Ferienlager in Niederlandenbeck statt! Das Planungsteam freut sich schon über jeden von euch, der mitfährt. Meldet euch jetzt noch schnell an!

Flyer NLB 2018.jpg

Die Kosten für das Lager betragen 165€ pro Person.

Grüße von der Gemeindereise nach Lourdes

Vom 5. bis 12. September sind viele unserer Gemeindemitglieder mit einer Busreise unterwegs nach Lourdes. Auch andere Orte wie Poitiers, Ars und Taizé werden besichtigt. Eine Fahrt in die Pyrenäen steht ebenfalls auf dem Programm.

2018 Lourdes klein

Die Teilnehmerin Claudia Schmeink schreibt dazu:

The feeling of Joy 

 Taize

Mit diesem Jahresmotto beschäftigen sich in dieser Woche 3500 junge Menschen aus der ganzen Welt in Taizè. Darunter auch 13 Jugendliche und junge Erwachsene aus Bocholt und Rhede. Die Communite de Taizè ist ein internationaler Ökumenischer Männerorden in Südfrankreich. Dieser Ort hat eine besondere Anziehungskraft für junge Menschen. Daher finden dort wöchentlich internationale Jugendtreffen statt, in denen es besonders um den internationalen und christlichen Austausch geht. Besonders die Lebensthemen der Jugendlichen und jungen Erwachsenen stehen im Mittelpunkt. Der Mix aus Gemeinschaft und viel Platz für Rückzugsmöglichkeiten gefällt der Teilnehmerin Jana besonders gut. Daher bleibt genug Zeit, um den eigenen Gedanken freien lauf zu lassen. Hier zu tragen die meditativ gestaltetenGottesdienste bei. Eine 5minütige Stille und ein Bibeltext stehen im Mittelpunkt. Da ist es auch kein Problem, dass die Glocken 3mal täglich zum Gebet läuten. Helene gefällt besonders die Offenheit der Menschen "man muss sich nicht verabreden, man trifft immer jemanden. " So kommt man immer wieder mit jungen Menschen aus anderen Ländern und Kulturen zusammen. Am Abend können diese Freundschaften dann im Ojak, der Kneipe von Taizè, gepflegt und gefeiert werden. 

Feier des goldenen Priesterjubiläums von Pfarrer em. Hans Hasken

Sein 50jähriges Priesterjubiläum feierte Pfr. Hasken am 08. Juli mit seiner früheren Gemeinde in der Ewaldikirche. Mit großer Herzlichkeit begrüßte Pfr. Hagemann Hans Hasken zu Beginn des Festgottesdienstes und wies mit Worten von Marie – Luise Kaschnitz daraufhin, dass die Aufgabe des Priesters im  Wesentlichen darin bestehe, auf den Größeren, auf Gott hinzuweisen.

In seiner Predigt ging Pfr. Hasken auf das Gleichnis vom Sämann ein, um deutlich zu machen, dass ein Priester die Aufgabe hat, die Botschaft Jesu Christi auszusäen, sie den Menschen anzubieten und zu bezeugen.  „Doch wir müssen uns bei allem bewusst sein: Der Glaube ist nicht machbar. Gott ist es, der wachsen und reifen lässt.“

2018 Hasken kNach dem festlichen Gottesdienst wurde im festlich geschmückten Pfarrheim weiter gefeiert und viele nutzten die Gelegenheit, mit dem Jubilar zu sprechen und das Miteinander und die Begegnung untereinander zu genießen.

An Stelle von persönlichen Geschenken hatte Pfr. Hasken um Geldspenden für die“ Ewaldi Community School“ in Uganda gebeten. Es kamen insgesamt (in Borken und Bocholt) 4.639 € zusammen.

Seite 7 von 22

Zum Seitenanfang