Neuigkeiten

Adventssingen in Maria Trösterin

2018 Adventssingen Titel 15

Obwohl am 3. Adventssonntag die Stadt Bocholt mit verkaufsoffenem Sonntag und Weihnachtsmarkt um die Besucher warb, entschieden sich viele, eine Atempause einzulegen und sich mit adventlichen Liedern auf die Weihnachtszeit einzustimmen. So war die Kirche um 17:00 Uhr sehr gut gefüllt als drei Chöre („Laudate Deum“, der Kinderchor „Sunny Kids“ und der „Jekiss-Chor“ der Kreuzschule) durch die Kirche von allen Seiten singend auf den Altar zugingen. Gleich danach folgten weitere, mehr oder weniger bekannte, schöne Adventslieder. Auch die Zuhörer waren aufgefordert, bei manchen Liedern mitzusingen.

Die „Märchenoma“ - Ruth  Sondermann - hat dazwischen Weihnachtsgedichte, die auch zum Nachdenken anregten, sehr professionell vorgetragen.

Die instrumentale Begleitung übernahm Berthold Grütter mit Akkordeon, Angelika Schmeink mit Keyboard und Eva Nienhaus mit Querflöte.

Nachdem das letzte Lied – „Weiße Flocken“ in Ausführung aller drei Chöre durchgeklungen war, gab es sehr langen, begeisterten Applaus und die Spendenkörbchen wurden gut gefüllt, so dass es im nächsten Jahr gute Chancen für ein Folgekonzert gibt.

Viele folgten dann der Einladung, den Abend bei Glühwein, Saft und Weihnachtsgebäck in gemütlicher Runde im Pfarrheim ausklingen zu lassen.

Der Gemeindeausschuss Mussum bedankt sich herzlich  bei allen Helfern für die gelungene Veranstaltung.

 

  • 2018_Adventssingen_01
  • 2018_Adventssingen_02
  • 2018_Adventssingen_03
  • 2018_Adventssingen_04
  • 2018_Adventssingen_05
  • 2018_Adventssingen_06
  • 2018_Adventssingen_07
  • 2018_Adventssingen_08
  • 2018_Adventssingen_09
  • 2018_Adventssingen_10
  • 2018_Adventssingen_11
  • 2018_Adventssingen_12
  • 2018_Adventssingen_13
  • 2018_Adventssingen_14

 

Zum Seitenanfang