Amelandlager 2022

ameland pulli

Anmeldungen sind ab dem 04.12. 10:00 Uhr unter:  https://st-josef-bocholt.de/aktuelles/land online möglich!

 

Ameland 2022 –  Ein unvergesslicher Sommer!

 

 

Amelands Supertalent oder Disco, Casinoabend, Dynamitspiel oder Britisch Bulldog, Fahrradtouren und Wattwanderungen, Fußball- und Völkerballturniere, Rollenspiele oder einfach nur Chillen und Schwimmen am Strand. Dies sind nur wenige von den zahlreichen spannenden, abwechslungsreichen und vor allem kurzweiligen Aktionen, die die Kinder und ihre Betreuer auch im nächsten Sommer wieder erwarten.

Denn dann geht es mit der Pfarrgemeinde St. Josef hoffentlich nach einer Zwangspause von 2 Jahren an die Nordsee. In der Zeit vom 09. bis zum 23. Juli 2022 (dritte und vierte Ferienwoche) verbringen wieder 60 Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren zwei Wochen ihrer Sommerferien auf der westfriesischen Insel Ameland. Natürlich ist es aufgrund der aktuellen Pandemie noch nicht sicher, ob wir fahren können, aber wir starten ganz normal mit unserer Planung und hoffen auf das Beste.

Auch im nächsten Jahr sind wir im „Haus Zonnebloem“ im Ameländer Ortsteil Buren zu Gast. Und dort werden wir wie gewohnt mit einem erfahrenden und hoch motivierten Betreuerteam für beste Stimmung unter den Lagerurlaubern sorgen.

Am Samstag, dem 4. Dezember, besteht die Möglichkeit, sich ab 10:00 Uhr auf der Homepage der Pfarrgemeinde St.Josef online für das Ferienlager Ameland 2022 anzumelden. Der Teilnehmerbetrag beträgt EUR 390,00 zzgl. EUR 20,00 Taschengeld. Die Anmeldung wird mit Eingang des Anzahlung Betrages in Höhe von 50€ verbindlich.

Wenn Sie heute schon Fragen haben oder weitere Information zum Ferienlager 2022 wünschen, dürfen Sie sich gerne bei Annika Roos (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Hannah Gießing, (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) melden.

Habt Ihr Lust mitzufahren? Dann meldet Euch einfach an.

Wir freuen wir uns auf jeden Fall schon heute auf unser gemeinsames Amelandlager 2022.

Zum Seitenanfang