taize20201 vorneAuch wenn zum jetzigen Zeitpunkt nur schwer abzuschätzen ist, wie sich die Coronapandemie entwickelt, hofft das Organisationsteam darauf, dass in diesem Jahr die Fahrt nach Taizé wie geplant vom 07.-15.08.21 stattfinden kann.

In Taizé, einem kleinen Dorf in Burgund, Frankreich, kommen im Sommer Tausende Jugendliche und junge Erwachsene aus der ganzen Welt und verschiedenen Konfessionen zusammen, um gemeinsam zu beten, sich auszutauschen und zu feiern. Der Tag in Taizé ist strukturiert durch die gemeinsamen Gottesdienste und Gesprächsgruppen. Die Jugendtreffen können nur gelingen, weil jeder mitanpackt und eine kleine Hilfe übernimmt. In kleinen Gesprächsgruppen kann man mit den Jugendlichen aus anderen Ländern in Kontakt kommen. Die Gottesdienste/Gebetszeiten sind mit einfacher und meditativer Musik gestaltet, sodass eine besondere Atmosphäre entsteht. Dies liegt auch daran, dass es in der Kirche keine Bänke gibt, man sitzt auf dem Boden. Also ein Urlaub der besonderen Art und Weise.

Hier gibt es den Flyer und die Anmeldung zum Herunterladen:

Flyer 2021

Anmeldung_Taizè_2021.docx

Zum Seitenanfang