Gemeinde aktuell

Gemeinschaft mit Gott und Nähe untereinander zu pflegen - das ist gerade in Zeiten von Corona eine besondere Herausforderung für uns alle. Auch wenn der bevorstehende Advent eine Zeit der Ruhe und Besinnung sein sollte, so haben leider die Kontaktbeschränkungen momentan auch Einsamkeit und Angst zur Folge. Vielleicht entscheiden Sie sich einmal dazu, jemanden, der einsam oder alleine ist, anzurufen. Ein offenes Ohr zu haben, zuzuhören und Mut zuzusprechen, kann sehr wertvoll sein.

Auch der Gottesdienstbesuch ist nur unter großen Einschränkungen möglich. Für alle, die in der bevorstehenden Advents- und Weihnachtszeit die Gottesdienste nicht besuchen können oder möchten, liegen daher in unseren Kirchen Hausandachten zur Mitnahme aus. Diese an Ältere, Nachbarn oder Bekannte weiterzugeben, kann ein schöner Anlass für einen kleinen Besuch an der Haustür oder am Fenster sein.

 

Gottesdienstordnung im Advent und Weihnachten in St. Josef: Ab dem ersten Advent ist die Josefkirche zu den Gottesdiensten an den Wochenenden und an den Feiertagen zu Weihnachten wieder wie gewohnt geöffnet. Freuen Sie sich mit uns über eine renovierte, helle Josefkirche mit strahlenden Fenstern in neuem Glanz!

In der Woche bleibt die Kirche noch bis Ende des Jahres geschlossen, da in dieser Zeit noch einige kleinere Arbeiten zu Ende geführt werden müssen. Die Werktagsmessen finden dann so lange noch in Ewaldi und Maria Trösterin statt. Voraussichtlich ab dem neuen Jahr steht die Josefkirche uns dann hoffentlich wieder in vollem Umfang zur Verfügung.

 

Abendmeditation zum Beginn des Advents: Am Montag, 30. November lädt Pastoralreferentin Vanessa Drzymalla alle Interessierten um 19:00 Uhr in die Josefkirche ein: Durch meditative Texte, Musik und Stille zur Ruhe kommen, zu sich selbst finden und sich auf die beginnende Adventszeit einstimmen. Wer dazu auf dem Boden sitzen möchte, darf gerne eine Decke oder ein Kissen mitbringen.

 

Adventszeit für Familien: Die Adventszeit für Familien - auch für Familien der Kommunionkinder - möchte in der Corona-Pandemie eine kleine Hilfe sein, sich auf Weihnachten zu freuen. So gut es mit den Abstandsregeln und Maskenpflicht möglich ist, wollen wir miteinander singen, hören, schauen, überlegen und sprechen. Jeweils an den Adventssontagen von 16:30 Uhr bis 17:00 Uhr in einer unserer Kirchen:

Am 1. Adventsonntag in Ewaldi, 2. Adventsonntag in Maria Trösterin, 3. Adventsonntag in St. Josef und am 4. Adventsonntag wieder in Ewaldi. Die Frauen unserer Familiengottesdienstkreise, die das Ganze vorbereiten, laden herzlich dazu ein.

 

Meditative Abendimpulse zum Advent samstags in St. Josef: Am Samstag, dem 05., 12. und 19. Dezember wird der Abend jeweils um 19:00 Uhr in der Josefkirche besonders gestaltet. Meditative Textimpulse und Musik laden zur Besinnung ein. Herzlich willkommen zu dieser kleinen abendlichen Auszeit im Advent!

 

Ausfall verschiedener Angebote der Festwoche: Wegen der Corona-Regeln können leider einige Veranstaltungen, die für die Festwoche in der Josefkirche geplant waren, nicht stattfinden. Dies betrifft folgende Angebote: Die „Büchermesse“ am Mittwoch, 02.12. um 19:00 Uhr, das Angebot für Kinder am Samstag, 05.12. um 14:00 Uhr und der Workshop für junge Erwachsene am Sonntag, 06.12. um 17:00 Uhr.

 

Kolping Ewaldi: Die Kolpingsfamilie feiert am 06.12. den Kolpinggedenktag mit dem Gottesdienst um 09:00 Uhr in Ewaldi. Die anschließende Feierstunde mit Ehrung der Jubilare muss wegen der Kontaktbeschränkungen und Nutzungsauflagen des Pfarrheims leider ausfallen. Die Gruppe "Wir über 50" ist herzlich eingeladen zu einer adventlichen Feierstunde am 08.12. um 15:00 Uhr in der Ewaldikirche. Aus bekannten Gründen kann die Adventsfeier nicht im Pfarrheim stattfinden.

 

Verkauf von Büchern und Kerzen für das Ugandaprojekt: Wegen der Corona-Zeit kann der Adventsbasar in Ewaldi nicht stattfinden, wodurch leider auch die finanzielle Unterstützung durch den Erlös des Basars für das Ugandaprojekt wegfällt. Am zweiten und dritten Adventssonntag (06. und 13. Dezember) werden daher nach den Sonntagsmessen Uganda-Kerzen und gut erhaltene Bücher zum Verkauf angeboten. In Ewaldi wird nach der 9:00-Uhr-Messe draußen vor der Kirche verkauft, in St. Josef ebenfalls draußen im Anschluss an die 11:15-Uhr-Messe. Beim Verkauf werden die bestehenden Corona-Regeln beachtet. Die Eine-Welt-Gruppe bittet Sie herzlich um ihr Kommen und ihre finanzielle Unterstützung.

 

Kerzen für die Advents- und Weihnachtszeit: In unseren Kirchen werden außerdem auch an den übrigen Adventstagen Advents- bzw. Weihnachtskerzen zum Verkauf angeboten. Es gibt drei verschiedene Kerzenmodelle zu unterschiedlichen Preisen. Stimmen sie sich mit diesen Kerzen auf die Advents- und Weihnachtszeit ein, damit die dunkle Jahreszeit trotz Corona ein wenig heller wird.

 

Anmeldungen für die Weihnachtsgottesdienste erforderlich: Da wir seit dem Wiederbeginn der öffentlichen Gottesdienste im Mai mit Abstands- und Hygieneregeln die Messen feiern, gibt es in unseren Kirchen nur sehr begrenzte Platzkapazitäten. Deshalb bieten wir eine Reihe von zusätzlichen oder anders gestalteten Weihnachtsgottes-diensten an. Damit aber möglichst niemand am Eingang wegen Überfüllung abgewiesen werden muss, bitten wir alle Gläubigen, sich ab dem 14. Dezember 2020 vorab im Pfarrbüro telefonisch (Tel. 217930) anzumelden. Im Nachgang zur Anmeldung wird eine Einlasskarte ausgegeben. Die Gottesdienstzeiten und auch weitere Angebote im Advent werden auf der Homepage der Pfarrgemeinde www.st-josef-bocholt.de veröffentlicht.

 

Weihnachtstüten: Die Pfarrei bietet allen Menschen, die Weihnachten lieber keine Gottesdienste in der Kirche besuchen möchten, die Möglichkeit, sich Impulse und Anregungen für das Weihnachtsfest nach Hause zu bestellen und dort mit einem kleinen Kreis oder der Familie Weihnachten zuhause zu feiern. Die Tüte kann in drei verschiedenen Varianten bestellt werden: klassisch, alternativ, familiengerecht (für Kinder bis ca.10 Jahre). Das geht bis zum 4. Dezember unter Angabe der Tütenart und der eigenen Adresse unter Tel. 02871/217930, per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per WhatsApp unter 0151/53240540. Eine freiwillige Spende von 4 Euro kann an die katholische Kirchengemeinde St. Josef mit der IBAN DE95428500350000220004 gespendet werden.

 

Gottesdienst für kleine Leute: Da die Gottesdienste für kleine Leute wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr mehrfach ausfallen mussten, gibt es zu Nikolaus eine „Kinderkirche to go“. Die Tüten werden ab dem 4. Dezember in allen Kirchen der Gemeinde zum Mitnehmen bereitgestellt.
 

 

Beiträge, die in den Pfarrnachrichten veröffentlicht werden sollen, bitte bis spätestens 10 Tage vor dem Erscheinen einreichen.

Zum Seitenanfang