Die Sternsinger sind unterwegs

„Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!“ – so lautet das Motto der Aktion Dreikönigssingen 2014.

Auch in unserer Gemeinde waren am Freitag und Samstag die Sternsinger unterwegs. Mit den gesammelten Spenden wollen sie dazu beitragen, das Leid und die Not der Flüchtlingskinder zu lindern.

Aus dem Gemeindeteil Maria Trösterin waren über 60 Kinder in den Straßen unterwegs, hier wurden 7300 Euro gesammelt.

Im Gemeindeteil St. Josef haben über 50 Kinder und Helfer für ein traumhaftes Ergebnis gesorgt und dabei als "Boten des Lichtes der Welt" den Segen in die Häuser getragen und dabei 5000 Euro "erlaufen".

Über 50 Kinder haben an vielen Haustüren im Gemeindeteil Ewaldi die Zeichen "20+C+M+B+14" mit Kreide geschrieben. Die Buchstaben stehen für die Bitte "Christus mansionem benedicat", das heißt "Christus segne dieses Haus". Das Ergebnis in Ewaldi: 8800 Euro.

Damit sammelten die Sternsinger in allen Gemeindeteilen zusammen  21100 Euro !

Allen Sternsingerinnen und Sternsingern herzliches Dankeschön für Ihre Bereitschaft, etwas für andere zu tun. Allen Spenderinnen und Spendern ein herzliches vergelts Gott für Ihre Spende.

Sternsinger 2014 klein

Sternsinger 14 Ewaldi 12

 

 

Zum Seitenanfang