"Tag der Pfarreiräte" im Bistum Münster

Tag PRR Muenster 1Am Samstag, dem 22.03.2014 sind rund 500 Mitglieder von Pfarreiräten zum ersten "Tag der Pfarreiräte" nach Münster gekommen.

Auch 3 Mitglieder unseres Pfarreirates haben an der Veranstaltung teilgenommen.

Bischof Felix Genn dankte den Anwesenden für ihre Bereitschaft, sich in ihrer Pfarrei "an dieser verantwortungsvollen Stelle zu engagieren. Was würden wir als Kirche, was würde ich als Bischof ohne Sie tun?"

Ein wichtiges Ziel der Veranstaltung war auch, weitere Impulse und Ideen für die Entwicklung lokaler Pastoralpläne anzubieten.

Beim Erarbeiten lokaler Pastoralpläne empfahl der Bischof drei Schritte: Nach dem Schauen auf die Realität und dem Hören auf Gottes Wort könnten Christen zu "Entdeckern" jener Gaben werden, die in den Pfarreien vorhanden seien, und diese für ihre Sendung und in der Pastoral nutzen.

Tag PRR Muenster 3In drei Arbeitseinheiten versuchten die Pfarreiräte, eigene Erfahrungen nutzbar zu machen. Zunächst berichteten die Ehrenamtlichen über den Stand lokaler Pastoralpläne in ihren Pfarreien. Ziel der zweiten Einheit war, "anders sehen" zu lernen. Die Laienvertreter tauschten Ideen aus, wie Gemeinde auch an neuen Orten und auf neue Weise präsent werden könne.

Im dritten Teil machten sich die Pfarreiräte in vier Gruppen Gedanken zu Schlüsselbegriffen des Diözesanpastoralplans: zu Partizipation, also zu Teilhabe und Beteiligung aller Getauften, zweitens zur Charismen-Orientierung, also zur Arbeit mit den Gaben jedes Einzelnen, drittens zu den Anforderungen, die der Sozial- und Lebensraum an eine Pfarrei stellt und viertens zu Möglichkeiten der Vernetzung einer Gemeinde.

Tag PRR Muenster 2Pater Manfred Kollig, Leiter der Hauptabteilung Seelsorge im Generalvikariat, zitierte am Ende den Entertainer Hape Kerkeling: "Gott ist der Film, die Kirche ist das Kino." "Das war ganz großes Kino heute", lobte Kollig.

Wetere Informationen zu der Veranstaltung sowie zum Pastoralplan im Internet unter:

www.pastoralplan-bistum-muenster.de

 

 

Zum Seitenanfang