Neuigkeiten

Krieg und Frieden:  Ausstellung in der Ewaldikirche

In den 25 in der Ewaldikirche ausgestellten Kunstwerken (Computercollagen von Michael Globisch), wird das Thema „Krieg und Frieden", unter Berücksichtigung des Augustinus-Zitats  „Unruhig ist unser Herz, bis es ruht in dir, o Herr"  visuell umgesetzt.

Anhand von digitalen Fotografien, die der Künstler in den 3 Kirchen der St. Josef Kirchengemeinde gemacht  hat, sowie von Bildmaterial aus dem digitalen Archiv Michael Globischs, wird der Versuch unternommen, an den 100 Jahre zurückliegenden  Ersten Weltkrieg und den vor 75 Jahren beendeten Zweiten Weltkrieg, zu erinnern  und diese neu zu bedenken.

Krieg Frieden 2014 05

In vielen Computercollagen entdeckt der interessierte Betrachter bekannte Bildfragmente, z.B. aus Magazinen, Zeitungen, Illustrierten und auch Motive  aus den Kirchen der St. Josef Pfarrei. Diese werden in den Collagen miteinander kombiniert, verfremdet und so umgestaltet, dass gewohnte und althergebrachte Sichtweisen ganz neu erscheinen, zumindest irritiert werden.

Inwieweit der Betrachter es zulässt, genau hinzuschauen und sich mit den Inhalten auseinander zu setzen, bleibt ihm selbst überlassen. Ebenso, ob oder wieweit er sich mit dem dargestellten Menschenbild in den Bildern identifizieren will. Letztendlich steckt Krieg und Frieden in jedem von uns. Es gilt, dies zu erkennen, zu akzeptieren und christlich zu handeln.

Die Ausstellung  ist noch bis zum 28. November geöffnet.

Die Kunstwerke sind während der Ausstellungszeit täglich von 9:00 - 17:oo Uhr zu sehen.

Am Mittwoch, 19. November 2014 findet um 20:00 Uhr ein meditativer Abend mit Texten und Musik statt.

  • Krieg_Frieden_2014_01
  • Krieg_Frieden_2014_02
  • Krieg_Frieden_2014_03
  • Krieg_Frieden_2014_04
  • Krieg_Frieden_2014_06
  • Krieg_Frieden_2014_07
  • Krieg_Frieden_2014_08
Zum Seitenanfang