Gemeinde aktuell

 

Pfarrer Hogenkamp beginnt seinen Dienst als zusätzlicher Pfarrer im Seelsorgeteam:

Am 15. September beginnt Pfr. Dieter Hogenkamp seinen Dienst als zusätzlicher Pfarrer im Seelsorgeteam unserer Pfarrgemeinde. Wir heißen Pfr. Hogenkamp in unserer Pfarrei herzlich willkommen und wünschen ihm alles Gute für sein zukünftiges seelsorgerliches Wirken bei uns.

 

Trauercafé im Rosenbergtreff :

Gespräche und Austausch mit anderen Betroffenen bietet das Trauercafé, das wie jeden dritten Sonntag im Monat am Sonntag, 15. September von 15:00 – 17:00 Uhr im Rosenbergtreff stattfindet. Alle, die über ihre Trauer ins Gespräch kommen wollen, sich austauschen oder einfach nur nicht allein sein möchten, sind herzlich eingeladen!

 

Einladung zur Einführung unserer Pastoralassistentin Caroline Johnen in Kirchhellen:

Am Sonntag, dem 15. September wird Caroline Johnen in ihrer neuen Wirkungsstätte in Kirchhellen in der Kirchengemeinde St. Johannes der Täufer eingeführt. Der Gottesdienst ist um 15:00 Uhr in der St. Johannes Kirche, An St. Johannes 5, 46244 Bottrop-Kirchhellen. Im Anschluss daran findet im benachbarten Pfarrheim ein Empfang mit Gelegenheit zur Gratulation und zum Gespräch statt. Herzliche Einladung an alle Interessierten!

 

Beauftragung unserer Pastoralassistentin Caroline Johnen:

Am Sonntag, dem 29. September wird Caroline Johnen von Bischof Dr. Felix Genn zum pastoralen Dienst im Bistum Münster beauftragt. Zum feierlichen Pontifikalamt um 14:30 Uhr im Dom zu Münster sind alle Gemeindemitglieder herzlich eingeladen. Außerdem sind alle Teilnehmer aus der Kirchengemeinde St. Josef zur anschließenden Zusammenkunft mit Caroline Johnen ab 18:30 Uhr im Pfarrheim St. Joseph Münster-Süd herzlich willkommen. Dafür bitten wir um eine Anmeldung im Pfarrbüro bis zum 15. September.

 

Einladung zur Kreuzprozession am 15. September um 10:00 Uhr in St. Georg:

Am Sonntag nach Kreuzerhöhung findet auch in diesem Jahr wieder die Sternwallfahrt aus den verschiedenen Ortschaften zum Bocholter Kreuz in der St.-Georg-Kirche statt. Zur feierlichen Messe mit Kerzenopfer laden wir herzlich ein. Um 9:50 Uhr ist der Treffpunkt auf dem Marktplatz für alle Gruppen, die dann gemeinsam in die Kirche einziehen. Die Pfarrei St. Georg freut sich, wenn auch aus den Gemeindeteilen Mussum und Biemenhorst zahlreiche Gläubige teilnehmen.

 

Kevelaer-Wallfahrt Hedwig-Gruppe und Gesprächskreis „50 plus X“:

Am Montag, dem 16. September fahren die Hedwig-Gruppe und der Gesprächskreis „50 plus X“ wie in jedem Jahr wieder zur Wallfahrt nach Kevelaer. Abfahrt ist um 12:30 Uhr an der Josefskirche und um 12:40 Uhr an der Hessenstraße und um 12:45 Uhr an der Weidenstraße. Die Kosten von 20,00 € für die Fahrt und das Kaffeetrinken mit Kaffee und Kuchen sind bei der Anmeldung zu bezahlen. Anfragen, ob eine Teilnahme noch möglich ist, bitte an Elisabeth Bovenkerk, Tel. 16608 oder Magdalene Dieks, Tel. 182014.

 

Kevelaer-Buswallfahrt der KFD Ewaldi und Maria Trösterin:

Am Dienstag, dem 17. September findet die diesjährige gemeinsame Wallfahrt der KFD Ewaldi und Maria Trösterin nach Kevelaer statt. Start ist um 13:10 Uhr ab Ewaldikirche und 13:30 Uhr ab Marienplatz/Mussum. Die genauen Abfahrtszeiten, weitere Haltestellen sowie Kosten und der genaue Ablauf können den Einladungen entnommen werden. Anfragen, ob eine Teilnahme noch möglich ist, für Ewaldi an M. Hülsken, Tel. 16280 und für Mussum bei M. Kappenhagen, Tel. 180953(AB). Wer am gemeinsamen Kaffeetrinken im Café Nederkorn (Kaffee und Kuchen 6,90 €) teilnehmen möchte, muss dies verbindlich bei M. Kappenhagen anmelden.

 

Offener Frühstückstreff im Rosenbergtreff:

Beim offenen Frühstückstreff im Rosenbergtreff am 18. September von 9:30 – 11:30 Uhr steht der Austausch untereinander bei einem gemütlichen Frühstück im Vordergrund. Je nach Bedarf kann außerdem eine Beratung in allen Fragen, die das Thema „Familie“ betreffen, in Anspruch genommen werden. Weitere Informationen bei Mariefa Robert, Tel. 0160/97568633.

 

Ankündigung zur Projektwoche „misiones – Glauben leben“:

Während des Gemeindeprojekts „misiones – Glauben leben“ vom 21. bis 29. September werden die Misioneros in unserer Kirche mitwirken. Jeden Abend um 19:00 Uhr gestalten sie mit neuen geistlichen Liedern und Impulsen in St. Josef ein 30-minütiges Abendlob. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, damit den Tag ausklingen zu lassen. Außerdem finden unter anderem folgende Veranstaltungen statt: Frauenfrühstück, Candlelight-Dinner, Männerabend, Seniorennachmittag, Jugendaktionstag.

Die Eröffnungsgottesdienste sind am 21. September um 18:30 Uhr in Ewaldi und am 22. September um 10:00 Uhr in Maria Trösterin und um 11:15 Uhr in St. Josef. Am Ende der Woche findet am Sonntag, dem 29. September, um 11:15 Uhr der Abschlussgottesdienst in St. Josef statt. Danach wird es noch einmal Gelegenheit zur Begegnung und Verabschiedung geben. Eine Übersicht über sämtliche Angebote der Misioneros gibt es in den Flyern, die bereits in den Kirchen ausliegen.

 

Plattdeutscher Erntedankgottesdienst im Bürgerzentrum Biemenhorst:

Am Samstag, dem 21. September findet um 14:30 Uhr wieder ein plattdeutscher Erntedankgottes-dienst im Bürgerzentrum Biemenhorst statt. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen.

 

Kirchkaffee in Maria Trösterin:

Nach der 10:00 Uhr-Messfeier zur Eröffnung der Misiones-Projektwoche am Sonntag, dem 22. September sind alle Kirchenbesucher wieder ganz herzlich zu Austausch und netten Gesprächen beim Kirchkaffee willkommen.

 

Frauenmesse und Frühstück mit den KFD-Gruppen und den „Misioneros“:

Am Mittwoch, dem 25. September laden die KFD-Gruppen St. Josef, Ewaldi und Maria Trösterin zusammen mit den „Misioneros“ zur gemeinsamen Frauenmesse aller drei Gemeinden um 08:30 Uhr in St. Josef ein. Die „Misioneros“ sind eine Gruppe von Studenten, Schülern und Berufstätigen der Schönstattjugend aus ganz Deutschland, die sich in einer Projektwoche vom 21. bis 29. September Zeit nehmen, um unser Gemeindeleben mitzugestalten. Sie werden diese Messe in besonderer Weise für die Frauen vorbereiten. Anschließend sind alle Gottesdienstbesucherinnen zu Austausch und Gespräch bei einem leckeren Frühstück im Pfarrheim St. Josef willkommen. Für das Frühstück wird um Anmeldung im Pfarrbüro, Tel. 217930, bis zum 22. September gebeten.

 

Leben retten durch Organspende – Vortrag „Organspende aus medizinischer Sicht“: Die KAB-Vereine der Pfarrgemeinde St. Josef laden ein zu einem Vortrag zum Thema „Organspende aus medizinischer Sicht“ mit Dr. Olaf Baumhove, Chefarzt für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie im St.-Agnes-Hospital Bocholt am Donnerstag, dem 26. September um 17:00 Uhr in der Krankenpflegeschule am St.-Agnes-Hospital Bocholt.

In Deutschland stehen rund 11000 Menschen auf der Warteliste für ein Spenderorgan. Sie müssen durchschnittlich mit Wartezeiten von sechs Jahren rechnen – eine Frist, die einige nicht überleben. Dieses zeigt, wie drängend es ist, sich mit dem Thema Organspende intensiv auseinanderzusetzen. Inzwischen hat die Diskussion die politische Ebene erneut erreicht: Widerspruchslösung, Zustimmungslösung, Entscheidungslösung – wie ist gesetzlich zu regeln, unter welchen rechtlichen Bedingungen ein Mensch als Organspender infrage kommt? In seinem Vortrag geht Dr. Baumhove auf drängende Fragen ein: Hirntod, Herztod - wann ist ein Mensch wirklich verstorben? Wann kommt er als Organspender medizinisch in Frage? Ist Organspende nur ein Thema für junge Leute oder kommen auch Senioren dafür infrage? Wer entscheidet, wer wann eines der begehrten Spenderorgane bekommt? Wie ist das mit Organhandel und Lebendspenden? Kann man Spenderorgane kaufen? Ist das ethisch zu rechtfertigen?

Zu der öffentlich stattfindenden Vortragsveranstaltung sind sowohl Mitglieder der KAB, der Seniorengruppen als auch sonstige Interessenten herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist erwünscht unter Tel. 180995. Treffen ist kurz vor Vortragsbeginn um 16:45 Uhr auf dem Krankenhausvorplatz.

 

"Tag des gesegneten Alters" statt Krankentag in St. Josef:

In diesem Jahr fällt der traditionell im September stattfindende Krankentag der Pfarrcaritas St Josef aus. Stattdessen wird am Dienstag, dem 29. Oktober in unserer Pfarrgemeinde in der "Leeren Kirche St. Josef" ein Nachmittag der Begegnung unter dem Thema "Tag des gesegneten Alters" stattfinden. Im Laufe dieses Nachmittags besteht die Möglichkeit, durch unseren Weihbischof Dr. Christoph Hegge, der an diesem Tag unsere Pfarrgemeinde besucht, die Krankensegnung zu erhalten. Der genaue Ablauf dieses Nachmittags wird rechtzeitig bekannt gegeben. Das Pfarrcaritas-Team hofft auf Ihr Verständnis und freut sich auf den gemeinsamen Nachmittag mit Weibischof Dr. Hegge im Oktober!

 

Gemeindefahrt zu den Passionsfestspielen in Oberammergau 2020: Vom 07. bis zum 13. September 2020 bietet unsere Kirchengemeinde St. Josef Bocholt in Zusammenarbeit mit „KulTour und Natur-Reisen“ eine Busfahrt für 40 Personen zu den Passionsfestspielen in Oberammergau an. Neben dem Besuch der Festspiele ist ein umfangreiches Besichtigungsprogramm geplant: Ausflüge nach Innsbruck und Brixen, eine Schifffahrt auf dem Achensee und ein Ausflug ins Zillertal gehören zu den Unternehmungen der Reise. Die Unterbringung erfolgt in einem 3* Hotel im Alpbachtal. Am Sonntag, 12. September 2020 besucht die Gruppe die Festspiele und übernachtet in der Nähe von Oberammergau. Der Reisepreis beträgt im Doppelzimmer bei Halbpension inklusive Eintrittskarte zu den Passionsspielen und aller Ausflüge 1.078 € (EZ-Zuschlag 125 €). Anmeldung und Infos im Pfarrbüro, Tel. 217930. Die geistliche Begleitung

der Reise übernimmt Pfr. Hagemann.

 

Beiträge, die in den Pfarrnachrichten veröffentlicht werden sollen, bitte bis spätestens 10 Tage vor dem Erscheinen einreichen.

Zum Seitenanfang