Zum Pfarreirat wurden gewählt: Sebastian Bücker, Holger Büning, Alfred Deinert, Leo Engenhorst, Dorothee Epmann, Sabine Frieg, Käthe Giesing, Heike Gießing, Elisabeth Leson, Peter Kruse, Annika Weber und Laura Welsing.

2018 PFR

Außer den gewählten Mitgliedern gehören zum Pfarreirat auch noch Pfarrer Hagemann, Pater Thainese Semion als Vertreter der Priester, Klaus Tebrügge als Vertreter der Diakone, Vanessa Bücker als Vertreterin der Pastoralreferentinnen und Schwester Mariagnes Kalicki als Vertreterin der Schönstatter Marienschwestern. Dem Pfarreirat gehören an als beratende Mitglieder ohne Stimmrecht Sabine Essing und Nicola Weber als Vertreterin des  Kirchenvorstands.

Den Vorstand des Pfarreirates bilden:  Sebastian Bücker, Alfred Deinert, Leo Engenhorst und Dorothee Epmann.

Vorsitzende des Pfarreirates ist Dorothee Epmann.

Was macht eigentlich der Pfarreirat?

Das, was jedes Gemeindemitglied auch tun sollte: Den christlichen Auftrag der Kirche lebendig halten und an einem guten Miteinander in der Pfarrei arbeiten. Dabei ist der Pfarreirat auch Bindeglied zum Seelsorgeteam und arbeitet mit ihm gemeinsam daran, „dass die Kirche in den Lebensräumen der Menschen wirksam präsent ist“.*

 

Wie arbeitet der Pfarreirat?

Pfarreiräte tagen etwa alle zwei Monate. Sitzungen sind in der Regel öffentlich. Der Pfarreirat besteht aus 12 für vier Jahre gewählten Personen. Außerdem gehören Pfarrer Hagemann und je ein Vertreter der Kapläne, der Diakone, der Pastoralreferenten und der Marienschwestern dazu. In den Sitzungen werden Beschlüsse diskutiert und getroffen. Zudem werden Themen-schwerpunkte gesetzt. Der Großteil der Planungsarbeit wird von den Ausschüssen übernommen, die dem Pfarreirat untergeordnet sind (siehe unten).

 

Wo endet die Zuständigkeit des Pfarreirats?

Der Pfarreirat ist das pastorale Gremium. Für Aufgaben wie Personal, Finanzen und Bau ist der Kirchenvorstand zuständig. Um die Zusammenarbeit zu erleichtern, gibt es wechselseitige Vertreter in beiden Gremien und 1 bis 2 gemeinsame Sitzungen pro Jahr.

 

Wo finde ich die Protokolle der Pfarreiratssitzungen?

Auf der Homepage unter archiv/pfarreirat stehen die Dokumente zum Download bereit.

 

Wie erreiche ich die Mitglieder des Pfarreirats?

Einfach das Pfarrbüro kontaktieren

Ausschüsse und deren Ansprechpartner aus dem Pfarreirat, Stand Frühjahr 2019

Gemeindeausschuss St. Josef

Käthe Giesing

Gemeindeausschuss Ewaldi

Peter Kruse und Holger Büning

Gemeindeausschuss Maria Trösterin

Elisabeth Leson und Leo Engenhorst

Öffentlichkeitsarbeit + Soziales Netzwerk

Sebastian Bücker, Alfred Deinert, Leo Engenhorst, Pfr. Hagemann und Annika Weber

Ausschuss Pastoralplan

Alfred Deinert, Dorothee Epmann, Pfr. Hagemann, Elisabeth Leson und Klaus Tebrügge

Ausschuss Jugendforum

Sebastian Bücker, Vanessa Bücker, Annika Weber und Laura Welsing

Ausschuss Liturgie/junge Liturgie (neu)

Pfr. Hagemann, Elisabeth Leson, Schwester Mariagnes und Laura Welsing

Ausschuss Pfarrfestvorbereitung

Leo Engenhorst, Annika Weber und Laura Welsing

Projekt Helfende Hände

Alfred Deinert, Leo Engenhorst und Klaus Tebrügge

Projekt Renovierung St. Josef Kirche

Dorothee Epmann und Käthe Giesing

Ausschuss „Die Aufbrecher“

Holger Büning, Alfred Deinert, Dorothee Epmann,Heike Gießing und Pfr. Hagemann

Arbeitskreis Institutionelles Schutzkonzept

Vanessa Bücker, Heike Gießing und Pfr. Hagemann

Projekt ‘„Leere“ Kirche?!’

Vanessa Bücker, Leo Engenhorst, Dorothee Epmann, Heike Gießing und Pfr. Hagemann

*Zitat aus der Satzung der Pfarreiräte im Bistum Münster, vom 15.01.2017. Wer den ganzen Text lesen möchte, findet ihn hier.

  

Zum Seitenanfang